Cherzli 21: Von dem, was bleibt

  1. Ihr einer Weihnachtswunsch wird sicher erfüllt. Welcher wäre es?
  2. Würde dieser Wunsch anders lauten, wenn Sie ihn heimlich flüstern dürften?
  3. Welches war Ihr schönster Moment im ausklingenden Jahr 2020? 
  4. Welches war der darin bisher Schwierigste?
  5. Was haben Sie am meisten vermisst?
  6. Was hat Ihnen überhaupt gar nicht gefehlt?
  7. Von den Dingen oder Personen, die Ihnen nicht gefehlt haben in diesem Jahr – welche nehmen Sie wieder in Ihr Leben zurück, wenn es wieder möglich sein wird und welche werden Sie nicht mehr weiter begleiten?
  8. Wie geht es Ihnen heute?
  9. Wie würde es Ihnen gehen, wenn heute der 21. Dezember 2019 wäre?
  10. Wie fühlten sich die Tage vor Weihnachten als Kind für Sie an?
  11. Wie unterscheidet sich dieses Gefühl vom heutigen – unterscheidet es sich?
  12. Wenn Sie etwas Bestimmtes aus diesem Jahr noch einmal wiedererleben dürften, was wäre es?
  13. Würden Sie etwas anders machen beim Wiedererleben?
  14. Welche Masken haben Sie in diesem Jahr fallen lassen und welche nicht?
  15. Welche Masken haben andere getragen und haben Sie sie trotzdem wiedererkannt?
  16. Wer hat Sie in diesem Jahr besonders unerwartet schön überrascht? 
  17. Erinnern Sie sich an ein Weihnachtsgeschenk aus Ihrer Kindheit?
  18. Wie haben Sie dieses Jahr die Adventszeit erlebt? Und gefeiert?
  19. Haben (Advents-)Traditionen für Sie persönlich in Zeiten wie diesen eine noch grössere Bedeutung oder geschieht das Gegenteil?
  20. Haben Sie in diesem Jahr neben der Adventstradition auch andere Traditionen umdenken und überdenken müssen und wie ist es Ihnen dabei ergangen?
  21. Welche Bedeutung hat Weihnachten für Sie? Was hat sich im Laufe Ihres Lebens in Bezug auf diese Bedeutung verändert, was ist geblieben?
  22. Was haben Sie davon (bewusst oder unbewusst) weitergegeben und/oder selber übernommen? 
  23. Haben Sie sich die Art und Weise, wie Sie in diesem Jahr Weihnachten feiern, selber ausgesucht oder wurde sie Ihnen durch die Umstände vorgeschrieben?
  24. Wenn Sie sich die maximal zehn Personen selber aussuchen dürften, mit denen Sie Weihnachten dieses Jahr feiern können, welche wären es? Und warum?
  25. Geht es zahlenmässig auf mit der Anzahl Menschen, mit denen Sie Weihnachten normalerweise feiern? Und wenn nicht, wie schwierig wäre es, sich zu entscheiden?
  26. Wären dieses Personen dieselben, wenn Sie sich heute für einen gleichbleibenden Kreis für die nächste(n) Dekade(n) entscheiden müssten?
  27. Mit welchen Kriterien würden Sie diese Auswahl treffen?
  28. Wofür sind Sie in diesem Jahr besonders dankbar?
  29. Worauf sind Sie selber in diesem Jahr besonders stolz?
  30. Was ist Ihnen in diesem Jahr besonders gut gelungen und warum gerade jetzt?
  31. Was ist Ihnen in diesem Jahr leichter gefallen als zuvor?
  32. Welches ist Ihr liebstes Weihnachtslied und warum?
  33. Wieviel Trödel ist weggefallen, wieviel Klarheit ist sichtbar geworden?
  34. Was ist Ihnen wirklich, wirklich wichtig? 
  35. Wenn Sie am Weihnachtstag in fünf Jahren zurückblicken auf diese ausserordentliche Zeit – was ist bis dahin geblieben? 
    Was ist vergessen? 
    Und was bleibt?

Franziska Gelzer, Islisberg

2 Gedanken zu „Cherzli 21: Von dem, was bleibt“

  1. Liebe Frau Gelzer
    Ihre Fragen sind im wahrsten Sinn des Wortes umwerfend. Ich bin noch lange nicht ganz durch, habe ja aber noch ein bisschen Zeit bis Weihnachten. Da sind ein paar harte Nüsse drunter. Danke für die Anregung!
    D. Schaller

    Liken

  2. Diese Fragen erinnern mich ein wenig an den Fragebogen von Marcel Proust (kennen Sie diesen?). Da geht es jetzt wirklich „ans Lebendige“, liebe Frau Gelzer… Aber so ist das ja mit existenziellen Fragen, so soll das sein! Freundliche Grüsse, Simone Meier

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s